Unser Krötenfangzaun

Im Lippedorf wurden in den vergangenen Jahren viele Kröten gefunden, einige auch überfahren. Aus diesem Grund nahmen wir Kontakt zum NABU auf und im Februar 2020 wurde ein Krötenfangzaun errichtet. Gemeinsam werkelten die Nachbarn aus Lippedorf zusammen mit den Mitgliedern des NABU. Täglich werden seitdem die Eimer an den Fangzäunen von den Lippedorfer*innen sowie einigen Schüler*innen und Lehrer*innen der Schule am Ring, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, kontrolliert. Mittlerweile haben wir circa 70 Kröten sicher über die Straße in Richtung ihrer Laichgebiete gebracht. Ende April ist ein weiterer Zaunbau für die Rückwanderung der Kröten sowie eine Erweiterung des bestehenden Krötenfangzaunes geplant.

 

VIDEO

hierzu: https://gopro.com/v/zPv56Rb11eo3R

 

April 2021

Lippedorfs Bürger*Innen sammeln nach Instandsetzung des Zaunes wieder die wandernden Amphibien ein und setzen sie sicher in den Bereich des kleinen Feutchgebietes

unsere erste Kröte 2021

 

 

 

 

Besonders geschützte Amphibien in Lippedorfs Teichen:

Der Teichfrosch - gesichtet in Lippedorfer Gartenteich nahe der Lippeaue Ostern 2020:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lippedorf, Projekte, Tiere, Amphibien